IMG_20160504_135819473

Zahnmedizinische Fachangestellte des KBSZ erkunden: wie barrierefrei ist Ellwangen?

Zahnmedizinische Fachangestellte des KBSZ haben zusammen mit ihrer Lehrerin Daniela Michelberger und gemeinsam mit Behinderten am Mittwoch, 04. Mai die Barrierefreiheit und Behindertenfreundlichkeit der Stadt Ellwangen getestet. Das Ellwanger Aktionsbündnis, welches seit 1998 besteht, will die Situation für Behinderte in diesen Belangen verbessern. Der Aktionstag am 5. Mai ist ein europäischer Protest-Tag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung.

Sehr engagiert unternahmen die Zahnmedizinischen Fachangestellten der Klasse G2ZF1 zunächst Selbstversuche im Rollstuhlfahren, um anschließend die Zugangsmöglichkeiten von Bahnhof, Behörden, Arzt- und Zahnarztpraxen, öffentlichen Behindertentoiletten und Restaurants hinsichtlich der Barrierefreiheit zu testen. Leider war das Ergebnis diesbezüglich ziemlich enttäuschend und ernüchternd. Dennoch waren die Schülerinnen jedoch sehr begeistert von der Mitwirkung und den interessanten Begegnungen mit den an der Veranstaltung beteiligten Menschen mit Behinderung.

 

Schülermentoren _AI (11)

Schülermentoren erhalten Zertifikate von Amnesty International

„Die Würde des Menschen ist unantastbar“. Unter diesem Motto fand im Kreisberufsschulzentrum Ellwangen eine Ausstellung von Amnesty International statt. Unter Anleitung von Herrn Wolfgang Lohner, dem Gruppensprecher der Ortsgruppe Ellwangen von Amnesty International, wurden 14 Schülerinnen und Schüler zu Mentoren ausgebildet. Sie erlangten Fachwissen über Foltermethoden, Folterer, deren Folgen sowie Behandlungsmethoden für die Folteropfer. Auch Flucht und Asyl war dabei ein sehr wichtiges Thema. Mit ansprechenden Führungen haben die Schülermentoren ihr Wissen an die Klassen des KBSZ weitergeben können. Ein Erfolg der Führung lässt sich besonders an der Beteiligung der Schülerinnen und Schüler am „Briefmarathon“ von Amnesty International erkennen. Die Mentoren riefen am Ende jeder Führung dazu auf, sich aktiv an der Bekämpfung und Ächtung von Folter zu beteiligen, weshalb mehr als 70 Briefe zur Unterstützung von politischen Gefangenen schließlich an Amnesty International übergeben werden konnten.

Politische Bildung Förderpreis 2016 F_ Froelig_1

Felicia Froelig gewinnt den Förderpreis des Landtags

 

Die Preisträger des 58 Schülerwettbewerbes des Landtages von Baden-Württemberg stehen seit heute fest. Und für die Besten der Besten stellt der Landtag drei Förderpreise bereit. Jetzt ist es amtlich: Felicia Froelig, Schülerin der 12. Klasse am Technischen Gymnasium, hat einen der drei Förderpreise mit ihrem Videoclip „Plastikgericht“ gewonnen! Aus der Hand von Landtagspräsident Wilfried Klenk erhielt sie jetzt Förderpreis, Urkunde und Erinnerungsmedaille. Weiterlesen…

onlinebewerbung

Online-Bewerberverfahren

Wichtiger Hinweis für Neubewerber:

Neues Online-Bewerberverfahren für das berufliche Gymnasium und alle Berufskollegs für das Schuljahr 2016/17

Die Anmeldung für die Schularten

Technisches Gymnasium mit dem

und alle Berufskollegs:

erfolgt zum Schuljahr 2016/17 erstmals über ein neues Online-Bewerberverfahren.

Bewerber müssen sich ab dem 15. Januar 2016 unter dem folgenden Link online anmelden.

https://bewo.kultus-bw.de/,Lde/Startseite/BewO

Weiterlesen…