Ausbildungs- und Studienmesse in Ellwangen

Am Samstag, 25. November 2017 öffnen sich zum 5. Mal von 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr die Türen am Kreisberufsschulzentrum Ellwangen sowie den anliegenden Schulen Hariolf-Gymnasium und Eugen-Bolz-Realschule für die diesjährige Ausbildungs- und StudienmesseDie schon zu einer festen Institution gewordene Ausbildungs- und Studienmesse in Ellwangen erwartet auch in diesem Jahr wieder einen großen Besucherzuspruch. 137 Ausbildungsbetriebe aus Handwerk und Industrie, Banken, Krankenkassen, Polizei, sozialen Einrichtungen, Verwaltungen, beruflichen Schulen und Hochschuleinrichtungen werden sich erneut daran beteiligen. Wer die Gelegenheit nutzen will und viele Ausbildungsberufe und Studienmöglichkeiten der Region kennenlernen will, Unterstützung bei der Wahl seines Traumberufes benötigt oder wer ein erstes persönliches Gespräch führen möchte, der ist bei der Ausbildungs- und Studienmesse in Ellwangen genau richtig. In Gesprächen mit Ausbildungsleitungen, Personalchefs sowie Auszubildenden kann man sich über die Anforderungen, Aufgaben, Fertigkeiten und Bewerbungsbedingungen der jeweiligen Berufe, Schulen bzw. Studiengänge direkt aus erster Hand informieren. Erstmalig gibt es dieses Jahr auf der Messe für die Schülerinnen und Schüler das Angebot Bewerbungsfotos machen zu lassen und bei Bedarf die eigene Bewerbungsmappe checken zu lassen. Der Besuch der Messe ist kostenlos. Die Cafeteria des Beruflichen Schulzentrums ist bewirtet. Die Ausbildungs- und Studienmesse wird gemeinsam vom Landratsamt Ostalbkreis, der Stadt Ellwangen und der Agentur für Arbeit Aalen organisiert.

Detaillierte Informationen zur Messe und viele Tipps zu Ausbildung, Beruf und Karriere in unserer Region finden sich im Ausbildungsmagazin STARTit und unter www.startit.de. Diese kostenlosen Magazine sind bei allen weiterführenden Schulen in der Raumschaft Ellwangen sowie beim Landratsamt Ostalbkreis, der Stadt Ellwangen und der Agentur für Arbeit erhältlich.

Drucken