„Special Olympics-BW“-Management zu Gast am Technischen Gymnasium

Der Seminarkurs der Klasse TG12 am Kreisberufsschulzentrum Ellwangen bekam Besuch von einer Delegation von Special Olympics Baden-Württemberg aus Karlsruhe. Sport-Inklusionsmanager Martin Metz wurde von den Sportkoordinatoren Elke Maaßen und Ernst Speck sowie Katharina Müller begleitet, um letzte Fragen der Ellwanger Schülerinnen und Schüler zu beantworten, die bei der Planung dieses Sportfests für Menschen mit geistiger Behinderung aufgekommen sind. Die gemeinsame Sportstätten-Besichtigung war ein weiterer TOP.

Das ist jetzt geklärt, Rundsporthalle, Stadion und Wellenbad sind abgenommen – jetzt kann der Seminarkurs in die arbeitsreiche finale Phase der Vorbereitung gehen. Die Schüler freuen sich zusammen mit den betreuenden Lehrern Markus Laube und Thomas Zink auf das „Sportfest Ellwangen“, welches dann am 27.05.2019  an den genannten Sportstätten in den Disziplinen Leichtathletik und Schwimmen sowie mit einem wettbewerbsfreien Angebot stattfinden wird. Die offizielle Anmeldung wird in Kürze freigeschaltet. Informationen sind über den Seminarkurs sowie die Homepage von Special Olympics Baden-Württemberg erhältlich.

Dazu schreiben die zehn teilnehmenden Schüler des Kurses ihre Seminararbeit zum Thema Inklusion. Damit und mit dem damit verbundenen Kolloquium können sie das mündliche Abiturfach ersetzen.

Drucken