Neuer Kurs: Weiterbildung zur Praxisanleiterin/zum Praxisanleiter gemäß PflBG

Die Berufsfachschule zum Erwerb von Zusatzqualifikationen im Fachbereich Pflege mit dem Schwerpunkt Berufspädagogische Zusatzqualifikation zur Praxisanleiterin/zum Praxisanleiter startet zum 14.09.2020 einen neuen Kurs. Die Weiterbildung umfasst mindestens 300 Stunden und es entstehen keine Lehrgangskosten.

Voraussetzungen für die Aufnahme in die Berufsfachschule sind eine abgeschlossene Ausbildung als Altenpflegerin/Altenpfleger, Gesundheits- und Krankenpflegerin/ Gesundheits- und Krankenpfleger, Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin/ Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger oder Pflegefachfrau/Pflegefachmann und eine anschließende in der Regel mindestens einjährige Berufspraxis.

Anmeldung mit Lebenslauf, Nachweis über berufliche Qualifikation und Berufserfahrung.

Drucken