Lernen und Lernzeiten für Berufschüler/innen während der Schulschließung

Die Lehrerinnen und Lehrer am KBSZ Ellwangen wollen ihren Schülerinnen und Schülern auch während der Schulschließung die Möglichkeit zum Weiterarbeiten geben. Dafür steht den Auszubildenden u. a. ein elektronischer Zugang über diese Homepage (siehe unten: Digitaler Unterricht mit dem filr) zu Lernmaterialien zur Verfügung.

Doch Lernen geht nicht ohne Lernzeiten! Die Auszubildenden sind jetzt vorläufig nicht mehr in der Berufsschule, aber oft noch im Ausbildungsbetrieb. Wir bitten Sie als Ausbilder – ausgehend von einer Wochenarbeitszeit von 40 Stunden – den Auszubildenden 10 Stunden/Woche Lernzeit für lehrplan- und prüfungsrelevante Lerninhalte zu ermöglichen.

Brief des Schulleiters an die Kammern
Auszug aus der Rundmail der Landesapothekerkammer
Auszug aus der Rundmail der Rechtsanwaltskammer Stuttgart
Auszug aus dem Rundbrief der Landeszahnärztekammer

Drucken