Trotz und mit Corona: Alles Gute unseren vielen Prüflingen!

Ab Montag, 18.05.2020 beginnen jetzt endlich die Prüfungen 2020 am KBSZ. Die Technischen Assistenten (CTA, PTA und UTA) machen gleich den Anfang, am Dienstag geht es los mit den Fachhochschulreife-Prüfungen und mit dem AVdual und am Mittwoch beginnt endlich das Abitur – ohne Corona hätten die BG-Schülerinnen und Schüler schon im April alles erledigt gehabt. Donnerstag ist Ruhetag. Ab Freitag läuft dann auch noch die Mittlere Reife-Prüfung der zweijährigen Berufsfachschüler. Am 26.05. steigen die Gesundheitsberufe (Medizinische Fachangestellte, Pharmazeutisch-kaufmännische Angestellte und Zahnmedizinische Fachangestellte) und die Altenpflegerinnen und Altenpfleger ein ins Prüfungsprogramm. Geprüft werden dann rund 350 Schülerinnen und Schüler. Und zur Abrundung machen die und andere so „nebenher“ auch noch ihre KMK-Zertifikate in Englisch.

Unter Hygienebedingungen heißt das: fast alle Räume des KBSZ werden für diese Prüfungen gebraucht, weil in diesem Jahr auch vieles parallel laufen muss. So gut wie alle Lehrerinnen und Lehrer sind im Prüfungseinsatz.

Und seit der Wiederöffnung des KBSZ war spürbar: diese Schülerinnen und Schüler sind äußerst diszipliniert am Werk. Niemand will  sich oder andere gefährden, alle wollen, dass die Prüfungen jetzt endlich stattfinden können.

Wir wünschen Euch alles Gute – ihr habt auch die Fernlernangebote genutzt, egal ob digital oder analog und wenn ihr in den letzten zwei Wochen wieder im Präsenz-Unterricht wart, dann wart ihr auch tatsächlich präsent. Also jetzt geht cool und konzentriert in Eure Prüfungen, holt Euch den verdienten Lohn!

Machts gut, machts mutig – ihr schafft das schon!

Das Lehrer-Team am KBSZ

Drucken