Hass ist keine Meinung – Ellwangen bleibt bunt!

Die Ellwanger haben in den letzten Jahren bei etlichen Gelegenheiten bewiesen, dass das Label „Stadt ohne Rassismus“ den allermeisten der hier lebenden und arbeitenden Menschen eine wichtige Handlungsanweisung ist. Am KBSZ gehen in diesem Schuljahr Schülerinnen und Schüler mit 49 Staatsangehörigkeiten zur Schule. Eigentlich doch gar nicht so wichtig, sollte man meinen. Richtig – das sind halt verschiedene Pässe. Der Blick in diesen Tagen in die USA muss uns trotzdem wach rütteln – wenn es nicht der andere Pass ist, der für manche den Unterschied begründen soll, dann findet sich schnell die andere Hautfarbe, die andere Herkunft …

Schlimm genug, wenn diese Unterschiede über Chancen im Leben entscheiden – brutal, wenn das die Überlebenschance bestimmt! Als Ende 2013 die Flüchtlingsunterkunft in der Haller Straße eingerichtet wurde, haben wir eine VABO-Klasse eingerichtet. Inzwischen sind etliche dieser Schülerinnen und Schüler weitergegangen in ihren Schulkarrieren und haben erfolgreich eine Berufsausbildung als Altenpflegehelfer, als Konstruktionsmechaniker, als Elektroinstallateur, als Zahnmedizinische Fachangestellte und in etlichen anderen Berufen abgeschlossen.

Wir haben uns bekannt und wir bekennen uns auch weiter dazu, als Schulgemeinschaft mit Respekt miteinander umgehen zu wollen. In unserem Leitbild steht unter anderem, dass wir eine Diskriminierung nicht dulden wollen und Verantwortung füreinander tragen. Bestimmt gelingt auch uns die Erfüllung unseres Leitbildes nicht immer. Aber wir bekennen uns dazu immer wieder öffentlich, so 2016 in einem Videoprojekt der Schülerinnen und Schüler des Technischen Gymnasiums mit und über die Flüchtlinge der Landeserstaufnahmeeinrichtung in Ellwangen: mit „Colorful – Ellwangen ist bunt“ waren die Klassen nominiert für den Deutschen Engagement Preis 2017. Das Bunte Fest für Demokratie und Menschenrechte im September 2018 haben wir gerne und aktiv unterstützt wie jetzt im Juni 2020 die Initiative „Hass ist keine Meinung“. Denn nur wenn Ellwangen und das KBSZ bunt bleiben, wenn Fremdenfeindlichkeit hier keinen Platz hat – nur dann können wir an dieser Schule alle gut und erfolgreich miteinander arbeiten. Dafür steht auch diesmal das Schullogo wieder auf dem aktuellen Plakat! Für heute zum Schluss ein Zitat von Martin Luther King: „Wer das Böse ohne Widerspruch hinnimmt, arbeitet in Wirklichkeit mit ihm zusammen.“

Peter Lehle
Schulleiter

Drucken