Schulstart 2020: Endlich Präsenzunterricht für alle Klassen – Vorsicht bleibt wichtig!

Am Montag ist Schuljahresbeginn in Baden-Württemberg und mit Schulbeginn findet im ganzen Land wieder Präsenzunterricht für alle statt. Wir begrüßen unsere neuen Schülerinnen und Schüler, wir begrüßen aber genauso auch wieder die Schülerinnen und Schüler, die jetzt ihre Ausbildung bei uns weiterführen wollen.

Und wir hoffen wahrscheinlich alle miteinander, dass uns der Schulbetrieb gelingt, ohne dass wegen steigender Infektionszahlen Klassen in Quarantäne geschickt werden müssen oder sogar die Schulen wieder geschlossen werden. Es hilft sehr, wenn wir dafür auch gemeinsam arbeiten, denn die Pandemie ist noch lange nicht vorbei.

Für Sie als Schülerinnen und Schüler jetzt verschiedene Bitten und Hinweise:

  • Tragen Sie schon bei der Anreise in Bussen und Bahn einen Mund-Nasen-Schutz. Das schützt die anderen, das schützt aber auch Sie selbst!
  • Auf dem Schulgelände – im Freien wie im Gebäude – gilt ebenfalls diese sogenannte Maskenpflicht. Setzen Sie Ihre Alltagsmaske deshalb unbedingt spätestens beim Betreten des Schulgeländes auf.
    Im Unterricht selbst gilt diese Maskenpflicht in der Regel nicht – allerdings gilt sie in bestimmten kritischer zu bewertenden Situationen, z. B. in den Schüler-Küchen. Ihre Lehrerinnen und Lehrer werden das zu Unterrichtsbeginn im Detail mit Ihnen für die Situation in Ihrer Klasse besprechen.
  • Beim Betreten des Schulgebäudes desinfizieren Sie unbedingt Ihre Hände. Das sollen Sie unbedingt auch immer wieder während des Tages wiederholen.
  • Halten Sie im Schulgebäude, aber auch im Alltag, wo immer möglich, einen Abstand von 1,5 Metern zu anderen.
    Wir werden Engpässe in der Schule haben z.B. vor den Toiletten, vor der Cafeteria, vor dem Parkticket-Automaten. Bitte weichen Sie dann halt auch einmal aus auf eine andere Zeit oder auf eine andere Toilette – es ist nicht sehr gesund, dort dann in großer Gruppe zu warten.
  • In der Schule gilt Einbahn-Verkehr. Die Treppenhäuser sind entsprechend gekennzeichnet.

Um möglichst keine Infektionen von außen in die Schule zu schleppen, gibt es bestimmte Kriterien, die einen Schulbesuch vorübergehend ausschließen. Wir brauchen eine sogenannte Gesundheitsbestätigung von Ihnen (bzw. von Ihren Erziehungsberechtigten), dass Sie darüber informiert sind. Diese Unterlagen können Sie hier herunterladen:

Bitte bringen Sie die ersten zwei Seiten dieser Erklärung möglichst gleich an Ihrem ersten Schultag mit in die Schule!

Ich wünsche uns allen jetzt einen guten Start und ein möglichst normales Schuljahr!

Bleiben Sie gesund und zuversichtlich!

Peter Lehle
Schulleiter

Drucken