MTB Team des KBSZ Ellwangen bei Jugend trainiert für Olympia erfolgreich

Für das neu gegründete MTB Team des Kreisberufsschulzentrums Ellwangen waren die hochkarätigen Wettkämpfe des Bezirks- und Landesfinales im Mountainbiken in Münsingen eine Premiere.

In der Wettkampfklasse II ging jeweils ein Team aus Schülerinnen und Schülern des Beruflichen Gymnasiums an den Start. Die Mannschaft der Schüler konnte verletzungsbedingt nur mit zwei Fahrern, Tom Richter und Marco Reeb, teilnehmen. Trotz einiger Komplikationen bei den Wechseln erreichten die beiden einen sehr guten achten Platz im Bezirksfinale Stuttgart.

Im Team der Schülerinnen starteten nach sehr kurzer Vorbereitungszeit die vier Fahrerinnen Lätizia Schnell, Bianca Brunner, Leni Rettenmeier und Christina Kurz. Nachdem die Schüler vorgelegt hatten, war jetzt der Ablauf klar und die Rennen konnten problemlos absolviert werden. Am Ende belegten die Fahrerinnen einen hervorragenden ersten Platz im Bezirksfinale und den dritten Platz im Landesfinale. Betreut und begleitet wurden die MountainbikerInnen durch die beiden Lehrer des KBSZ Alexander Götz und Markus Laube. Die nächsten Wettkämpfe sind schon in der Vorbereitung. Am 02.06.2022 steht die MTB Schulmeisterschaft Schwaben an und für das nächste Schuljahr ist Ende September eine Teilnahme an den Deutschen Schulmeisterschaften in Berlin geplant.

MBT Team (von links nach rechts): Christina Kurz, Lätizia Schnell, Tom Richter, Leni Rettenmeier, Marco Reeb, Bianca Brunner.

Drucken