Berufskolleg für Gesundheit und Pflege

Das Ausbildungsziel ist die Vermittlung einer vertieften Allgemeinbildung.
Zusätzlich werden berufsbezogene Inhalte des Gesundheits- und sozialpflegerischen Bereichs vermittelt.
Zur Ergänzung der schulischen Ausbildung nehmen die Schüler an einem Praktikum in einschlägigen Einrichtungen, in einem Zeitumfang von mindestens 150 Stunden, teil.

Voraussetzungen:

Mittlerer Bildungsabschluss
oder
Versetzung in die Oberstufe eines Gymnasiums

Abschlüsse / Berechtigungen:

Der erfolgreiche Abschluss berechtigt zum Einstieg in das BK ll mit dem Abschluss Fachhochschulreife. Ausserdem besteht die Möglichkeit durch Zusatzunterricht den Abschluss als Assistent/ in im Gesundheits- und Sozialwesen zu erlangen.

Beginn der Ausbildung:

Nach den Sommerferien

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt über das Online-Anmeldeverfahren BewO:

https://bewo.kultus-bw.de/,Lde/Startseite/BewO

Informationen über das Anmeldeverfahren entnehmen Sie bitte dem Infoblatt: Informationen zu BewO.

Bis spätestens 1. März muss der Ausdruck der Online-Bewerbung zusammen mit einer

  • beglaubigten Zeugniskopie und
  • dem Lebenslauf

bei der auf dem Deckblatt genannten Schule vorgelegt werden.

Stundentafel:

Fächer

Stunden

Allgemeine Pflichtfächer

Religionslehre

1

Geschichte und Gemeinschaftskunde

2

Deutsch / Betriebliche Kommunikation

3

Englisch

3

Mathematik

2

Berufsfachliche Pflichtfächer

Biologie und Gesundheitslehre

5

Pflege

2

Wirtschaft und Recht mit Datenverarbeitung

2

Ernährungslehre und Diätetik

3

Datenverarbeitung / Textverarbeitung

2

Wahlpflichtfächer

Pflegeübungen und -dokumentationen

3

Labortechnologie

2

Wahlfächer

Sport

2

Praktikum in Betrieben

mind. 150 Zeitstunden