uta2

2-jähriges Berufskolleg für umweltschutztechnische Assistenten (UTA)

Ausbildungsart:

Zweijähriges Berufskolleg für technische Assistenten; Vollschulische Berufsausbildung

Ausbildungsinhalte:

Umweltthemen begleiten uns heutzutage auf Schritt und Tritt. Umweltschutztechnische Assistenten (UTAs) sind hoch qualifizierte Fachleute auf diesem Gebiet. Sie spezialisieren sich nach einem ersten Basisjahr, in dem verstärkt chemisch-naturwissenschaftliche Qualifikationen vermittelt werden, im zweiten Jahr in den Schwerpunktbereichen Biologie und Ökologie, Umweltanalytik, Umwelt- und Verfahrenstechnik, Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik und Umweltrecht. Neben der theoretischen Ausbildung darf auch die Praxis nicht fehlen: in verschiedenen Praktika in modernen und auf hohem technischem Niveau ausgestatteten schuleigenen Labors wie z.B. Instrumentelle Analytik, Umwelt- und Verfahrenstechnik und Mikro-/ Molekularbiologie mit Bio- und Gentechnologie kann erlerntes Wissen auch direkt angewendet werden. Somit werden Theorie und Praxis in einem anspruchsvollen Berufsprofil vereint.

Spätere Arbeitsplätze der UTAs sind in der chemischen Industrie, der universitären Forschung, in den Landesuntersuchungsanstalten und Umweltämtern, in der Pharmaindustrie, in Bereichen der Biotechnologie/ Gentechnologie oder in der Umweltanalytik zu finden.

Dauer:

Zwei Jahre, vollschulisch

Aufnahmevoraussetzungen:

  • Fachschulreife oder
  • Realschulabschluss oder
  • Versetzungszeugnis in die Klasse 10 eines Gymnasiums des 8-jährigen Bildungsganges oder
  • Versetzungszeugnis in die Klasse 11 eines Gymnasiums des 9-jährigen Bildungsganges oder
  • der Nachweis eines dem Realschulabschluss gleichwertigen Bildungsstandes

Hinweis: Die Ausbildung ist auch geeignet für Abiturienten und Studienabbrecher.

Anmeldung:

Für eine Anmeldung sind notwendig:

  • ein tabellarischer Lebenslauf
  • eine beglaubigte Kopie des Halbjahreszeugnisses
  • das Anmeldeformular für die Schulart (Download siehe unten)
  • zusätzlich ab dem 15.01.2016:

eine elektronische Anmeldung über das Bewerberverfahren online (BewO)

https://bewo.kultus-bw.de/,Lde/Startseite/BewO

Hinweis: Aus schulorganisatorischen Gründen ist es empfehlenswert, zusätzlich mit nächster Priorität auch eine Anmeldung beim Ausbildungsgang für „Chemisch-technische Assistenten“ abzugeben.

Informationen zu BewO

Bis spätestens 1. März muss der Ausdruck der Online-Bewerbung zusammen mit einer

  • beglaubigten Zeugniskopie und
  • dem Lebenslauf

bei der auf dem Deckblatt genannten Schule vorgelegt werden.

Anmeldeformular:

DOWNLOAD

Wir senden Ihnen die Anmeldeunterlagen auch gerne zu und beantworten Ihre Fragen.

Beginn der Ausbildung:

Nach den Sommerferien

Abschluss:

Staatlich geprüfte/r umweltschutztechnische/r Assistent/in

Besonderheiten:

Es fallen keine Ausbildungskosten an!

Durch Zusatzunterricht in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik und Zusatzprüfung kann auch die Fachhochschulreife erworben werden.

Erwerb des Fremdsprachenzertifikats der Kultusministerkonferenz (KMK-Zertifikat) in berufsbezogenem Englisch.

Für ausgewählte Absolventen nach der Ausbildung: Möglichkeit eines 6-monatigen Aufenthalts an der Universität von Reading (GB) im Rahmen eines Leonardo-Projekts der EU für Mobilität; Mitarbeit an Forschungsprojekten.WEITERE INFORMATIONEN

Stundentafel:

1. Pflichtfächer

Wochenstunden
im 1. Jahr

Wochenstunden
im 2. Jahr

1.1 Allgemeiner Bereich

Religionslehre

1

1

Deutsch I

1

1

Englisch I

1

1

Wirtschafts- und Sozialkunde

1

2

1.2 Fachtheoretischer Bereich

Mathematik I

4

1

Physik

3

Physikalische Chemie

2

2

Analytische Chemie / Umweltanalytik

3

2

Allgemeine und anorganische Chemie

2

Organische Chemie

3

2

Computertechnik / Mess-, Steuer-, und Regeltechnik

2

1

Biologie / Ökologie

3

Verfahrens- / Umwelttechnik

3

Umweltrecht

1

1.3 Fachtpraktischer Bereich

Physikalisches und physikalisch-chemisches Praktikum

2

Qualitative und quantitative Analytik

10

Umweltanalytisches Praktikum

6

Mikro- und molekularbiologisches Praktikum

2

Verfahrens- und Umweltschutz-technisches Praktikum

2

Ergänzendes Praktikum

1

1.4 Projektarbeit

2

2. Wahlfächer

2.1 Zusatzunterricht zum Erwerb der Fachhochschulreife

Deutsch II

1

2

Englisch II

2

2

Mathematik II

2

2

2.2 Sonstige Wahlfächer

Module Biologie

Module Informationstechnik

Module Lebensmitteltechnik

Module Umweltanalytik

Module Umwelttechnik