Fortbildungen der PTA-Schule

Der Gesundheits- und Arzneimittelmarkt befindet sich inständiger Bewegung. Die Anforderungen an das pharmazeutische Personal ändern sich, und es besteht ein hoher Fortbildungsbedarf.

Deshalb bietet die PTA-Schule Ellwangen neben der Erstausbildung zum Pharmazeutisch-technischen Assistenten (PTA) im Berufskolleg verschiedene Fortbildungsveranstaltungen an.

Der alljährlich im Herbst stattfindende, ganztägige Fortbildungstag stellt Themen des Beratungsalltags von PTA in den Mittelpunkt und wendet sich daher vor allem an das pharmazeutische Personal in öffentlichen Apotheken.

Im Frühjahr und Herbst finden zweitägige Fortbildungen zur Zytostatika-Herstellung in Apotheken statt. Die Zielgruppe ist hier das pharmazeutische Personal in öffentlichen und krankenhausversorgenden Apotheken sowie in Krankenhausapotheken. Die PTA-Schule Ellwangen bietet einen Grund- und einen Aufbaukurs an.